Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3
Bild3

Der Verband

Die Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg e.V. (LKB) ist der Zusammenschluss der Träger von Krankenhäusern und ihrer Verbände im Land Brandenburg.

Als Mitglieder gehören dem Verein die pluralen Träger und ihre Verbände im Land Brandenburg an. Diese repräsentieren 54 Krankenhäuser mit über 17.000 in den Krankenhausplan aufgenommenen Betten und tagesklinischen Plätzen. Die Mitgliedschaft ist freiwillig.

Aufgaben der LKB

Die Aufgaben der Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg (LKB) gemäß ihrer Satzung sind vielfältig. Dazu kommen Verpflichtungen, die den Landeskrankenhausgesellschaften gesetzlich übertragen worden sind. Die Leistungen der LKB erfassen daher viele Bereiche, die für den Betrieb moderner, wirtschaftlicher, leistungs- und qualitätsorientierter Kliniken bedeutsam sind. Dazu gehören u.a.

Standortsuche